Die Gruppe "First Responder" oder auch "Helfer vor Ort" bestand anfangs aus engagierten Mitgliedern, die sich bereit erklärt hatten, zusätzlich zum allgemeinen Dienst, eine qualifizierte Erste Hilfe-Ausbildung zu durchlaufen.

Die Ausbildung soll jedoch auf die gesamte Einsatzabteilung ausgeweitet werden, damit zu jeder Zeit entsprechendes Personal verfügbar ist.

Die zusätzliche Ausrüstung besteht, unter Anderem, aus einem Notfallrucksack mit AED (Automatisierter Externer Defibrillator) und Sauerstoff, einer Notfalltasche mit Stifnecks und  Watergel sowie Spineboard und Absaugpumpe.

Seit Anfang Juli 2011 verfügen die ausgebildeten Mitglieder über digitale Meldempfänger. Da bei einem Alarm auf dem Display Einsatzgrund und Einsatzort angezeigt werden, entfällt die Nachfrage bei der Leitstelle und oftmals kann auf die Feuerwehrschutzkleidung verzichtet werden. Dadurch verkürzt sich die Ausrückzeit, was auf jeden Fall dem Patienten zugute kommt.

Ins Leben gerufen wurde die Gruppe vom Kameraden Siegmar Eggeling (Dozent für Rettungswesen), der auch die Ausbildungen durchführt.

 

zurück

 
Anmeldung
Dieser Service ist unseren Mitgliedern vorbehalten.



Nach der Anmeldung sind im Mitgliedermenü weitere Funktionen verfügbar.
Freiwillige Ortsfeuerwehr Liedingen
Wir haben 38 Gäste online