Unter der bundesweiten Notrufnummer 112 erreichen sie die Feuerwehr und den Rettungsdienst.

Unabhängig davon, ob Feuerwehr oder Rettungsdienst benötigt werden, ist das Absetzen des Notrufes vergleichbar.

Die Notrufzentrale benötigt einige wichtige Informationen. Diese sind in den sogenannten 5 "W-Fragen" zusammengefasst.

1. Wer meldet?

2. Was ist passiert?

3. Wo ist es passiert?

4. Wie viele Verletzte?

5. Warten auf Rückfragen?

In welcher Reihenfolge die Informationen gegeben werden ist nicht das Wichtigste. Es geht darum, dass der Leitstellen-Mitarbeiter die richtigen Maßnahmen ergreifen kann.

Bei einem Brand z.B. ist es auch wichtig, mitzuteilen, ob Menschen oder/und Tiere in Gefahr sind. Eine Information, die nicht direkt zu den "W-Fragen" passt, aber entscheidend für die Alarmierung der Rettungskräfte ist.

Es gibt also keine Patentlösung, aber die oben genannten "W-Fragen" beinhalten wichtige Informationen.

 
Anmeldung
Dieser Service ist unseren Mitgliedern vorbehalten.



Nach der Anmeldung sind im Mitgliedermenü weitere Funktionen verfügbar.
Freiwillige Ortsfeuerwehr Liedingen
Wir haben 125 Gäste online