Zum Glück doch keine Lebensgefahr

Wir wurden gegen 19:45 Uhr zu einem Notfall nach Vechelde alarmiert. Der, bei einem Kleinkind, gemeldete lebensbedrohliche Zustand hat sich zum Glück nicht bestätigt. Die zuvor eingetroffene Besatzung des Rettungswagens versorgte den Patienten bereits und wir konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Der, durch den Alarm, unterbrochene Ausbildungsdienst konnte daraufhin fortgesetzt werden.

 
Anmeldung
Dieser Service ist unseren Mitgliedern vorbehalten.



Nach der Anmeldung sind im Mitgliedermenü weitere Funktionen verfügbar.
Freiwillige Ortsfeuerwehr Liedingen
Wir haben 129 Gäste online