Am 24.09.2016 haben wir an einer Ausbildung des Löschverbundes Ost teilgenommen. Als Übungsobjekt wurde die Schleuse Wedtlenstedt des Stichkanals Salzgitter ausgewählt.

Dort waren zwei Einsatzlagen  abzuarbeiten.

Die Erste bestand aus einem Brand in der Hebeanlage und mehreren Verletzten, unter anderem in einem Schleusenbecken, das wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb war. Unsere Aufgabe war hier die Bergung von Verletzten. Während zwei Verletzte aus einem Gebäude noch schnell abtransportiert werden konnten, gestaltete sich Bergung einer, in das leere Schleusenbecken gestürzten Person, als sehr aufwendig und kräftezehrend.

Beim zweiten Einsatz (Brand im Maschinenraum) hatten wir die Aufgabe der Vermisstensuche und Brandbekämpfung. Dazu begab sich ein Trupp mit Atemschutzgeräten in das verrauchte Gebäude. Nachdem die vermisste Person gerettet war, konnte auch der Brand schnell gelöscht werden. Zusätzlich haben wir die Atemschutzüberwachung übernommen und bei der Wasserversorgung unterstützt.

Es war eine anspruchsvolle Übung, bei der ein breites Spektrum unseres Wissens und Könnens gefordert war.

 
Anmeldung
Dieser Service ist unseren Mitgliedern vorbehalten.



Nach der Anmeldung sind im Mitgliedermenü weitere Funktionen verfügbar.
Freiwillige Ortsfeuerwehr Liedingen
Wir haben 63 Gäste online