Beitragsseiten
Entstehung und Werdegang
1874 - 1945
1945 - 1975
1975 - 2010
Zusätzliche Aufgaben
Bisherige Wehrführer
Alle Seiten

 

Im Jahre 1874 erließ man im damaligen Herzogtum Braunschweig ein Gesetz, dass in jedem Dorf, zur besseren und schnelleren Brandbekämpfung, eine Freiwillige Feuerwehr aufzustellen sei. In der Zeit gab es nur eine sogenannte Löschhilfe, die allerdings nicht schlagkräftig war und daher die Brände, wenn auch manchmal klein, sich häufig zu großen Feuersbrünsten ausweiteten.

Auch im Ort Liedingen wurde 1874 eine Freiwillige Feuerwehr gegründet, der jedoch kein langes Dasein beschieden war. Durch dörfliche Zwistigkeiten wurde dieser Zusammenschluss bald wieder aufgelöst. Angeschaffte Uniformen und Helme von der Gemeinde landeten kurzerhand auf dem Kirchboden. Um aber den Brandschutz zu gewährleisten, übernahm nunmehr die alte Pflichtfeuerwehr diese Aufgabe. Alle männlichen Einwohner ab dem 18. Lebensjahr mussten unter dem Kommando des Gemeindevorstehers ihren Dienst leisten.

Doch es fanden sich 1924 wieder tatkräftige junge Männer zusammen und gründeten am 26. Juni eine Freiwillige Feuerwehr neu. Im Gründungsjahr selbst traten 33 Mitglieder sofort ein. Eine alte Handdruckspritze tat zunächst ihren Dienst. Doch bald stellte sich die Unzulänglichkeit dieses Gerätes heraus. Bei den vielen und großen Bränden auf den Bauernhöfen, die zur damaligen Zeit sehr häufig auftraten, war diese Spritze völlig überfordert, und außerdem durch die Pferdebespannung auch noch äußerst langsam. So entschloss sich die Gemeinde 1934 eine Motorspritze anzuschaffen, worauf die Feuerwehrmänner natürlich mächtig stolz waren.

Die Wehr wurde zu sehr vielen Bränden gerufen. Die größte Belastung erfuhr sie allerdings in den letzten Kriegsjahren, als die Mehrzahl der Feuerwehrmitglieder an den Kriegsfronten waren und die noch im Ort weilenden Kameraden sehr oft, Tag und Nacht im Einsatz bei der Brandbekämpfung in den schon verwüsteten Städten wie Braunschweig und Hildesheim ihren Mann stehen mussten. Auch bei der Bombensuche in der Asse wurden sie eingesetzt.



 
Anmeldung
Dieser Service ist unseren Mitgliedern vorbehalten.



Nach der Anmeldung sind im Mitgliedermenü weitere Funktionen verfügbar.
Freiwillige Ortsfeuerwehr Liedingen
Wir haben 126 Gäste online